Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
www.fliegenfischen-deutschland.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 298 mal aufgerufen
 Selbstvorstellung neuer Mitglieder im Forum
sitting bull Offline



Beiträge: 7

08.08.2008 19:34
servus,bin der neue Zitat · antworten

mein name ist bernhard.bin seit 2 jahren fliegenfischer und komme aus der eifel,möchte aber noch viel bei euch lernen.meine gewässer sind:die kyll und der osbach bei müllenborn in der eifel.


vg bernhard

Detlef Henkes Offline




Beiträge: 66

09.08.2008 18:46
#2 RE: servus,bin der neue Zitat · antworten

Hallo Bernhard,
schön das Du den Weg hier hin gefunden hast. Ich selber fische häufig und gern in der wunderschönen Eifel und beneide dich fast um die räumliche Nähe zu den zahlreichen schönen Eifelflüßchen. Wäre schön mal etwas von deinen Erlebnissenund Erfahrungen an Kyll etc. lesen zu können.

Petri Heil und Tight Lines
Detlef

*Es gibt Tage, da beissen die Fische wie bekloppt und es gibt Tage da gehen Bekloppte fischen und beissen sich durch. An letzteren weiß der Angler im vorraus das er nur Spot und Hohn fängt!*

Saiblingsfischer ( gelöscht )
Beiträge:

22.08.2008 12:16
#3 RE: servus,bin der neue Zitat · antworten

Hallo Bernhard,

herzlich willkommen auf dieser Platform !!!
Endlich ein neues Mitglied in diesem Forum.

Zu deinen Lieblingsfischen zählt der Karpfen. Befischst du diese ebenfalls mit der Fliege ?
In meinen Heimatgewässern stehen die Karpfen weit draußen ( Dank der Boili-Angler ), und sind somit mit der Fliege nicht zu erreichen.

Ich freue mich auf einen regen Gedankenaustausch.

Dir allzeit " Gute Fischwaid "

MFG. Wolfgang

sitting bull Offline



Beiträge: 7

24.08.2008 17:02
#4 RE: servus,bin der neue Zitat · antworten

Servus Wolfgang!
nein,nicht mit der Fliege sondern bin auch Boilieangler.Aber eher selten.
Am liebsten gehe ich an die Kyll oder an en Oosbach.Beim letzten mal ist mir eine ca.40er Bachforelle verloren gegangen,Dank meines selbstgebundenen Vorfachs.Habe mir jetzt 2 fertige gekauft.Ich versuch es nochmal.

MFG:Bernhard

Saiblingsfischer ( gelöscht )
Beiträge:

07.09.2008 23:48
#5 RE: servus,bin der neue Zitat · antworten

Moin Bernhardt,

sorry für die späte Antwort, hatte viel um die Ohren.

tut mir Leid mit der Bachforelle.
Gib das Binden deiner Vorfächer nicht auf, nur so lernt mann im Leben. Mit selbstgebundenen Vorfächern ist mann doch wesentlich variabeler, als mit selbst-gekauften.

An der Kyll habe ich vor etwa 15 Jahren einmal gefischt. Den Oosbach hingegen kenne ich nicht, würde mich aber interessieren.

MFG. Wolfgang

sitting bull Offline



Beiträge: 7

09.09.2008 19:08
#6 RE: servus,bin der neue Zitat · antworten

Servus Wolfgang,
Danke für deine Antwort!!! Den Oosbach kann ich dir nur empfehlen.Der liegt bei Gerolstein und fließt durch Müllenborn.Superlandschaft und viele Bachforellen.Wenn du mehr wissen willst,dann schreib mir bitte.

MFG,
Bernhard.

hans p Offline



Beiträge: 12

03.02.2009 22:23
#7 RE: servus,bin der neue Zitat · antworten

Hallo Bernhard!
Das mit deiner 40 cm. Forelle tut mir leid aber Du must immer auf die Chancengleichheit
denken zwischen Wild und jäger und die ist beim Flifi sehr hoch für die Fische.
Der Fisch des lebens kommt nochund das Du die Vorfächer selbst bindest gefällt mir.
Mit den Eigenbau hat man mehr Freude.
Alles Gute
Hans

 Sprung  
www.fliegenfischen-deutschland.de
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen